Nach drei kommt vier, das reimt sich nicht, das sag ich dir! Heute geht es zurück in die Waag-Ebene. Was für ein Wa(a)gnis, wie sich…

Weiterlesen

Im Jahresrückblick 2020 wurde ich von Hans gefragt, wie ich meine Spots finde. Es tut mir so dermaßen leid, dass dieser Beitrag immer wieder verschoben…

Weiterlesen

Vor genau einem Jahr war ich für zwei Tage in Hamburg. Jetzt habe ich endlich Zeit, darüber zu schreiben.^^ Ich zeige dir sieben Möglichkeiten, in…

Weiterlesen

Momentan fallen nicht nur Fußballreisen flach, sondern Reisen allgemein. Es sei denn, sie gehen nur 15 km weit. Also viel Spaß mit dem Throwback Wednesday, der dich diesmal zurück in das Jahr 2011 befördert! Und in die Ukraine! Das unterscheidet sich etwas von unserem Verständnis von 2011, aber lies selbst…

Weiterlesen

Genau genommen war für mich relativ wenig schlecht. Niemand in meinem Umfeld ist ernsthaft erkrankt, meine Arbeit habe ich auch noch und sogar reisen konnte…

Weiterlesen

Wie am Vortag besprochen, machten wir uns auf den Weg zum “Pfockel-Spot” und hockten uns dort in den Weinberg. Was mir im April bei dichtem…

Weiterlesen

Der Hunsrück dürfte eine der wenigen Gegenden Deutschlands sein, durch die ich bisher nicht mal aus Versehen gefahren bin. Ich habe mir lediglich ein Mal…

Weiterlesen

Seebrücke Boltenhagen

Tea Update? In meiner Arbeitsstelle hießen kurze, zwanglose Infoversammlungen mal eine Zeit lang ‘Coffee Update’. Bohnen mit Wasser zu überschütten, hat mich noch nie fasziniert,…

Weiterlesen

Sind diese Art von Posts noch angesagt, oder bin ich schon sowas von 2015 and out? Ich habe mich schon immer gefragt, was die Faszination…

Weiterlesen

Abbruch, Abbruch! Beim Blick auf die Wetterberichte der nächsten Destinationen entschieden wir uns schon am Vorabend, die Zelte abzubrechen, bzw. gar nicht erst aufzubauen und…

Weiterlesen

10/17